After – Work – Aufstellungen

Sie haben eine wichtige berufliche Fragestellung? Oder es beschäftigt Sie eine persönliche Entscheidungssituation?

After-Work-Aufstellungen bieten Ihnen die Möglichkeit, in geschütztem Rahmen und unter professioneller Anleitung Ihre Fragen im Rahmen einer Organisations- oder Strukturaufstellung zu reflektieren. Sie können bereits während der Aufstellung Lösungsideen erkennen.

Neugierig geworden? Probieren Sie es aus. Ich freue mich auf Sie.

Nächster Termin:   Mittwoch, d. 29.01.2020
Uhrzeit:                   18:30 – 21:00 Uhr
Ort:                          Am Markt 60, 26506 Norden
Teilnahmegebühr: 35,00 € für den Abend

Hier können Sie sich direkt anmelden.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen (Ihre Angaben werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Ihre Daten werden per SSL übertragen.)

 

Zur weiteren Einstimmung:

Eine After-Work-Aufstellung öffnet Ihnen im Alltag ein Zeitfenster für Klärungsprozesse bei beruflichen oder persönlichen Fragestellungen, so dass Sie Ihre Themen zeitnah bearbeiten können. Inhaltlich arbeite ich mit System- bzw. Organisationsaufstellungen, anhand derer Sie für die Prozesse innerhalb Ihrer Familien bzw. Ihrer beruflichen Organisation Klarheit gewinnen können. Mithilfe von Strukturaufstellungen können v.a. Entscheidungssituationen einer Lösung zugeführt werden.

Diese Aufstellungen eigenen sich besonders, um in kurzer Zeit die Dynamik, die strukturellen (Konflikt-) Muster und die verborgenen Lösungspotentiale in Familien bzw. anderen Organisationen sowie in als problematisch erlebten Konstellationen sichtbar zu machen.
Das zu erarbeitende Lösungsbild berücksichtigt dabei Personen, aber auch Ziele, Ressourcen oder Aufgaben innerhalb eines Systems.

Menschliche Freiheiten

Die fünf Freiheiten

Die Freiheit zu sehen und zu hören, was im Moment wirklich da ist,
– anstatt das, was sein sollte, gewesen ist oder erst sein wird.

Weiterlesen

Organisationsentwicklung und Menschenbild (2) – Beispiele aus der Praxis

Faktor Menschlichkeit
Was macht Firmen erfolgreich

Am Sonntag, d. 25.03.2018 strahlte der SWR um 22:30 Uhr in seinem 3. Programm eine Dokumentation aus zur Frage, wie Firmen den Umgang mit ihren Mitarbeitern überdenken.
Dieser Film ist eine Wiederholung vom Herbst 2016. Der SWR kündigte die Erstausstrahlung auf seiner Website wie folgt an:Weiterlesen

Organisationsentwicklung und Menschenbild

Sich Selbsterfüllende Prophezeiung als Folge des in einer Organisation bzw. in einem Betrieb vorherrschenden Menschenbildes

Douglas McGregor (Professor für Management in den USA, 1906 – 1964) forschte über die Mitarbeiterdynamik in Unternehmen. Er gilt als einer der Gründer des modernen Managementgedankens. Nach der von ihm geprägten Theorie X, nach der der Mensch unwillig sei und eine angeborene Abneigung gegen Arbeit habe, muss er gezwungen, gelenkt, geführt und ggf. mit Strafe bedroht werden. Diese Theorie beschreibt eine implizite Grundlage der traditionellen hierarchischen Betriebsführung. McGregor teilte diese Theorie jedoch nicht.Weiterlesen